Wenn der Storch ins Wasser fällt …

Kennt Ihr noch Raab in Gefahr? Wir durften am Samstag „Storch in Gefahr“ sehen:-)

Um einen Beitrag für das LöwenFangebrüll zu drehen, haben wir uns mit Kameras bewaffnet auf den Weg Richtung Mainaschaff gemacht. Bei strahlend schönem Wetter ging es auf das Boot von Andrea und Andreas, die Ihr Boot liebevoll Chabby11 nach unserem ehemaligen Spieler John Chabot genannt haben. Das Löwen Boot, mit viel Liebe zum Detail, von innen und außen komplett im Löwen- Design.

Wie Rüdiger sich auf Wasserski angestellt hat, seht ihr im Löwengebrüll. Die 3 wichtigsten Bilder habe ich euch hier angehängt, gut das unser Rüdiger für jeden Spaß zu haben ist. Haben Dir eigentlich die Knochen weh getan am nächsten Tag ?

Deutlich besser sah es dann aus, als unser Stürmer ääähhmm Verteidiger Marius Erk sich auf dem Wakeboard austobte. Und by the way … bei Marius am Steuer des Bootes hatte ich weniger Angst, als bei Hüttl dem Straßenbahnfahrer:-)

Alles in allem ein schöner Samstagsausflug auf dem Main und ein toller Beitrag fürs Löwengebrüll. Danke auch an dieser Stelle an Andrea und Andreas, dass sie uns eingeladen haben.

Bilder von Marius Erk auf dem Wakeboard findet ihr

hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: